ABGESAGT: Greifswalder Weihnachtsmarkt

Besondere Veranstaltung

Adventsmärkte, Weihnachtssingen und Orgelkonzerte - Veranstaltungen und Führungen rund um das Weihnachtsfest in Greifswald

Alle Jahre wieder, 

trifft man sich zur Weihnachtszeit mit Familie und Freunden im Herzen der historischen Altstadt Greifswald.

Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es jede Menge Hüttenzauber und bunte Lichter, die das mittelalterliche Backsteinensemble der Altstadt wunderschön anstrahlen. 

Überall riecht es nach gebrannten Mandeln, Bratäpfeln und frischen Tannengrün.

Die Ankunft des Weihnachtsmannes erfolgt hier nach einem guten alten Brauch. 

Am ersten Advent erreicht der Weihnachtsmann mit einem Segelschiff den Museumshafen und wird mit Posaunen und Sternenregen herzlich empfangen.

Er verteilt aus seinem großen Jutesack süße Leckereien und anschließend fährt er mit seiner Kutsche weiter zum Markt, wo dann das Tannenlicht angezündet wird und der Weihnachtsmarkt mit Anschnitt eines 4 Meter langen Riesenstollens feierlich eröffnet wird.

Ein Weihnachtsmarkt für die ganze Familie.

Termine 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie ABGESAGT

Advents- und Kunsthandwerkermärkte in Greifswald

Der Kunsthandwerkermarkt
im Gewölbekeller des Rathauses findet an den Adventswochenenden statt.

Termine:

ABGESAGT

Der Adventsmarkt im St. Spiritus (Kulturzentrum Greifswald)
ist ein kleiner Töpfermarkt. 

Termine:

ABGESAGT

Im Pommerschen Landesmuseum findet am ersten Adventswochenende der moderne Kunsthandwerkermarkt "Advent im Grauen" statt. Hier gibt es die Möglichkeiten selbst kreativ zu werden.

Im Pommerschen Landesmusem findet man auch ein berühmtes Gemälde von Caspar-David Friedrich.

Termine:

ABGESAGT

Für die hier angegebenen Öffnungszeiten übernehmen wir keine Gewähr.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

ABGESAGT: Greifswalder Weihnachtsmarkt | Historischer Markt, 17489 Greifswald |
ca. 39 km entfernt
Kontakt

Kontakt

ABGESAGT: Greifswalder Weihnachtsmarkt

Historischer Markt, 17489 Greifswald

Karte

Mehr zu entdecken