Museumshafen Wolgast

Historische Straßen & Plätze

Maritimes Freiluftmuseum

Der 1997 eröffnete Museumshafen von Wolgast liegt im südlichen Teil der sogenannten Schlossinsel im Peenestrom. Er ist einer der wenigen seiner Art in Deutschland und dient nicht mehr dem regulären Schiffsverkehr. In dem Hafen liegt mit dem Eisenbahnfährschiff „Stralsund“ die älteste Dampffähre Europas.

1890 von der Königliche Preußischen Staatsbahn in Dienst gestellt, diente das Schiff zunächst dem Fährverkehr zwischen Stralsund und Altefähr auf der Insel Rügen. Später, als es noch keine Eisenbahnbrücke über die Peene gab, setzte es Eisenbahnwaggons von Wolgast auf die Insel Usedom über. Die „Stralsund“ steht seit 1986 unter Denkmalschutz und wurde 1990 auf dieser Strecke stillgelegt. Das Schiff kann besichtigt werden.

Im Museumshafen befinden sich auch weitere historische Schiffe und restaurierte Fachwerkhäuser, die beispielsweise als Speicher dienten.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Museumshafen Wolgast | Hafenstraße, 17438 Wolgast |
ca. 7 km entfernt
Kontakt

Kontakt

Museumshafen Wolgast

Hafenstraße, 17438 Wolgast

Karte